Wir über uns

Die Vorstandschaft
auf dem Bild von links nach rechts: Martina Fürst, Ines Hartwig (Schriftführerin), Peter Fürst, Michaela Riedl, Dominik Winkler (2. Vorstand), Niklas Hofmann, Christoph Hosemann, Claudia Riedelsheimer (1. Vorstand), Sonja Baur, Mario Franke, Josef Neumeier (Kassier), Tina Weigl

Rennertshofener Theaterfreunde e. V.

Von 1987 bis ins Jahr 2008 wurde in Rennertshofen unter dem Dach des Katholischen Arbeitervereins jährlich ein Theaterstück aufgeführt.

Im Winter 2008/2009 trafen sich dann einige Laien-Schauspieler, um über die Gründung eines eigenen Theatervereins zu diskutieren. Wir entschlossen uns daraufhin, am 04. März 2009 den Verein „Rennertshofener Theaterfreunde e. V.“ ins Leben zu rufen.

Wir erhofften uns dadurch mehr Schwung in das Theaterleben zu bringen bzw. neue Mitglieder zu werben. Der Erfolg, den der Verein bis dato vorweisen kann zeigt, daß mit der Vereinsgründung die richtige Entscheidung getroffen wurde.

Seitdem kommt jährlich im November ein Theaterstück zur Aufführung. Des Weiteren wird in diesem Zeitraum zusätzlich ein St.-Martin-Spiel einstudiert und aufgeführt. Neben dem Herbsttheater hat sich mittlerweile auch das Jugendtheater etabliert. Zur Weihnachtszeit gibt es alljährlich ein Theaterstück der Kinder und eine Nikolausaktion. Zudem beteiligt sich der Verein alle zwei Jahre aktiv am Marktfest und veranstaltet einen eigenen Theater-Hoagarten, der die letzten zwei Jahre auch als Picknick-Hoagarten sehr erfolgreich war.

Mit weiteren internen und externen Veranstaltungen und Aktionen über das Jahr trägt der Verein maßgeblich zur Pflege von Brauchtum und der aktiven Gestaltung des Vereinslebens in der Marktgemeinde Rennertshofen bei.

Der Verein hat mit Stand Ende 2021 165 Mitglieder.

Satzung der Rennertshofener Theaterfreunde: